English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT
  Experimentelle und modellgestützte Studien zur Beschreibung von Konzentrations-, Temperatur- und Geschwindigkeitsfeldern in Membranreaktoren im Technikumsmaßstab

Hamel, C., Tota, A., Klose, F., Tsotsas, E., & Seidel-Morgenstern, A. (2008). Experimentelle und modellgestützte Studien zur Beschreibung von Konzentrations-, Temperatur- und Geschwindigkeitsfeldern in Membranreaktoren im Technikumsmaßstab. Poster presented at Jahrestreffen Reaktionstechnik, Würzburg, Germany.

Item is

Basic

show hide
Item Permalink: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0013-956B-0 Version Permalink: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0027-AE47-2
Genre: Poster

Files

show Files
hide Files
:
Bild_1_Hamel_Wuerzburg_2008.jpg (Any fulltext), 160KB
Name:
Bild_1_Hamel_Wuerzburg_2008.jpg
Description:
-
Visibility:
Public
MIME-Type / Checksum:
image/jpeg / [MD5]
Technical Metadata:
Copyright Date:
-
Copyright Info:
eDoc_access: PUBLIC
License:
-

Locators

show

Creators

show
hide
 Creators:
Hamel, C.1, 2, Author              
Tota, A.1, 2, Author              
Klose, F.3, Author              
Tsotsas, E.2, Author
Seidel-Morgenstern, A.1, 2, Author              
Affiliations:
1Physical and Chemical Foundations of Process Engineering, Max Planck Institute for Dynamics of Complex Technical Systems, Max Planck Society, ou_1738150              
2Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, External Organizations, ou_1738156              
3Südchemie, Bruckmühl, persistent:22              

Content

show
hide
Free keywords: -
 Abstract: Membranreaktoren gehören zu den vielversprechenden innovativen neuen Konzepten zur Intensivierung chemischer Prozesse. Daher ist in den letzten Jahrzehnten eine große Anzahl an Publikationen auf diesem Gebiet erschienen. Relativ wenige Arbeiten orientieren dabei auf eine detaillierte mathematische Modellierung von Membranreaktoren. Die bisher vorgeschlagenen Modelle für Membranreaktoren gehen dabei in der Regel von der klassischen Modellierung konventioneller Festbettreaktoren aus. Die Anwendung ein- und zweidimensionaler Modelle ist bei Festbettreaktoren Stand der Technik [1]. In jüngerer Zeit liegt hier das Hauptaugenmerk auf der Charakterisierung der Fluidgeschwindigkeit und der Stoff- bzw. Wärmetransportkoeffizienten unter Berücksichtigung der örtlichen Struktur der Katalysatorpackung und der Einflüsse der Reaktorwand, insbesondere bei signifikant kleinem Verhältnis zwischen Partikel- und Reaktordurchmesser [2]. Gegenstand dieser Arbeit ist deshalb die Formulierung und Lösung eines zweidimensionalen Membranreaktormodells (stationär, nicht-isotherm, pseudohomogen), wobei das radiale und axiale Geschwindigkeitsfeld durch eine modifizierte, d.h. um Reibungsterme erweiterte Navier-Stokes-Gleichung quantifiziert werden soll. Für die Implementierung der den Membranreaktor beschreibenden Modellgleichungen wurde das kommerzielle Softwarepaket Comsol gewählt. Die Validierung der entwickelten zweidimensionalen Modelle erfolgt anhand der experimentellen Ergebnisse einer Studien zur oxidativen Dehydrierung von Ethan zu Ethylen in Membranreaktoren an einem VOX/γ-Al2O3-Katalysator [3]. Die experimentellen Daten wurden in einem praxisrelevanten Technikumsmaßstab (di/da=21/32mm, Gesamtfluss bis 1500lN/h), der eine Untersuchung der vorliegenden axialen und radialen Konzentrations- und Temperaturprofile bei verteilter Dosierung von Sauerstoff entlang der Reaktionszone mittels Membranen gestatten, generiert. Die gewählte Membrangeometrie erlaubte die Platzierung von 7 Thermoelementen an verschiedenen Stellen im Katalysatorbett bzw. auch auf der Membranoberfläche, ohne den Wärme- und Stoffübergang bzw. die Fluiddynamik wesentlich zu beeinflussen, um einen detaillierten Einblick in die axial und radial vorliegenden Temperaturprofile zu erhalten. Der Fokus bei den durchgeführten Simulationsrechnungen lag auf der Abschätzung interner Konzentrations- bzw. Temperaturprofile unter Berücksichtigung der starken Wärmetönung der Reaktion und der mathematischen Beschreibung der grundsätzlich differierenden Geschwindigkeitsfelder in Festbett- und Membranreaktoren insbesondere unter Berücksichtigung der örtlichen Struktur der Katalysatorschüttung, d.h. einer Porositätsverteilung. Bezüglich des Membranreaktors ist ferner die radiale Verteilung der über die Membran verteilt dosierten Komponente von besonderem Interesse, die bei sehr geringen Mengen an dosiertem Sauerstoff zu einer Limitierung der ODH von Ethan führen kann. Als ausgewähltes Ergebnis sind in Bild 1 die Konzentrationsfelder von Sauerstoff für zwei unterschiedliche Sauerstoff-/ Ethan-Verhälnisse dargestellt. Diese Illustrationen geben auf einen Blick das Prinzip des Membranreaktors, d.h. Verringerung der lokalen O2-Konzentration zur Vermeidung von Folgereaktionen durch verteilte Dosierung, wieder. Für eine niedrige Sauerstoffkonzentration und eine Reaktionstemperatur von 610°C ist bereits eine deutliche Sauerstofflimitierung in der Katalysatorschüttung im Membranreaktor festzustellen (Bild 1 a). Die höchste Konzentration an Sauerstoff ist, wie zu erwarten, direkt an der Membran lokalisiert. Für den exemplarisch dargestellten Sauerstoffmolenbruch von 1,5% nehmen große Bereiche der katalytischen Zone unter den untersuchten Bedingungen bereits nicht mehr an der Reaktion teil, da eine radiale Verteilung bis zur Rohrmitte nicht gegeben ist. Die Ergebnisse der Simulationen konnten bezüglich der Ethanumsätze, Selektivitäten bzw. Ausbeuten an Ethylen und der vorliegenden axialen und radialen Temperaturprofile experimentell validiert werden. Literatur: [1] Macano, J.G.S., Tsotsis, T.T., Catalytic Membranes and Membrane Reactors, Wiley VCH, Weinheim, 2002 [2] Winterberg, M., Tsotsas, E., Krischke A., Vortmeyer D, Chem. Eng. Sci., 55 (2000) 967 [3] Klose, F. Joshi, M. Hamel, C. Seidel-Morgenstern, A., Applied Catalysis A: General, 260, 2004

Details

show
hide
Language(s): deu - German
 Dates: 2008
 Publication Status: Not specified
 Pages: -
 Publishing info: -
 Table of Contents: -
 Rev. Type: -
 Identifiers: eDoc: 339013
 Degree: -

Event

show
hide
Title: Jahrestreffen Reaktionstechnik
Place of Event: Würzburg, Germany
Start-/End Date: 2008-05-18 - 2008-05-20

Legal Case

show

Project information

show

Source

show