English
 
Help Privacy Policy Disclaimer
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT
  Der Schutz des Privatsphäre im Europäischen Zivilverfahrensrecht : Besprechung von EuGH, Urteil v. 25. 10. 2011, verb. Rs. C-509/09 und C-161/10 (eDateAdvertising u. a.)

Hess, B. (2012). Der Schutz des Privatsphäre im Europäischen Zivilverfahrensrecht: Besprechung von EuGH, Urteil v. 25. 10. 2011, verb. Rs. C-509/09 und C-161/10 (eDateAdvertising u. a.). Juristenzeitung, 67(4), 189-193.

Item is

Files

show Files

Locators

show

Creators

show
hide
 Creators:
Hess, Burkhard1, Author              
Affiliations:
1Department I, Max Planck Institute Luxembourg, Max Planck Society, ou_2074305              

Content

show
hide
Free keywords: -
 Abstract: Der EuGH hat entschieden (JZ 2012, 199, in diesem Heft), dass der Geschädigte im Fall der Persönlichkeitsrechtsverletzung durch Medienberichte – in den gegenständlichen Fällen ging es um Internet-Veröffentlichungen – zwischen zwei Möglichkeiten wählen kann: Entweder er klagt in dem Mitgliedstaat, in dem der Handlungsort liegt, das heißt im Ergebnis am Sitz des Medienunternehmens. Es besteht aber auch die Möglichkeit, am Ort des Mittelpunkts der Interessen des Geschädigten zu klagen. Der Ausgleich zwischen den widerstreitenden Interessen kann als gelungen bezeichnet werden.

Details

show
hide
Language(s): deu - German
 Dates: 2012
 Publication Status: Published in print
 Pages: -
 Publishing info: -
 Table of Contents: -
 Rev. Type: -
 Identifiers: -
 Degree: -

Event

show

Legal Case

show

Project information

show

Source 1

show
hide
Title: Juristenzeitung
  Abbreviation : JZ
Source Genre: Journal
 Creator(s):
Affiliations:
Publ. Info: -
Pages: - Volume / Issue: 67 (4) Sequence Number: - Start / End Page: 189 - 193 Identifier: ZDB: 3202-5
ISSN: 0022-6882
CoNE: https://pure.mpg.de/cone/journals/resource/110978976474777