English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT
  Effekte von Benenntraining und Diskurstraining auf Spontansprache bei Aphasie: Ein Einzelfall unter transkranieller Gleichstromstimulation

Darkow, R., Martin, S., Meinzer, M., Burchert, F., & Flöel, A. (2015). Effekte von Benenntraining und Diskurstraining auf Spontansprache bei Aphasie: Ein Einzelfall unter transkranieller Gleichstromstimulation. Sprache Stimme Gehör, 39(3), 140-145. doi:10.1055/s-0035-1559656.

Item is

Basic

show hide
Item Permalink: http://hdl.handle.net/21.11116/0000-0000-D581-D Version Permalink: http://hdl.handle.net/21.11116/0000-0001-40D2-9
Genre: Journal Article
Other : Effects of a naming- and a discourse-related therapy approach in chronic aphasia: A single case with transcranial direct current stimulation

Files

show Files

Locators

show

Creators

show
hide
 Creators:
Darkow, Robert, Author
Martin, Sandra1, Author              
Meinzer, Marcus, Author
Burchert, Frank, Author
Flöel, Agnes, Author
Affiliations:
1External Organizations, ou_persistent22              

Content

show
hide
Free keywords: Aphasietherapie; Partizipation; Benenntraining; Diskurstraining; Transkranielle Gleichstromstimulation
 Abstract: Mit der Einführung der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) entstand die Kontroverse um die Verwendung sprachsystematischer Therapieansätze in der Aphasietherapie, die auf die Verbesserung von Funktionen fokussieren. In der vorliegenden Pilotstudie wurden Effekte eines Benenntraining und eines neu entwickelten Diskurstrainings auf alltagsrelevanten Sprachgebrauch in einer Einzelfallstudie untersucht. Während beider Therapieformen wurde transkranielle Gleichstromstimulation appliziert. Dieses Therapieadjuvant befindet sich noch in der Phase der Evaluation, scheint aber Therapieeffekte positiv verstärken zu können. Beide Interventionsarten führten zu signifikanten Veränderungen der Spontansprache: Das Benenntraining signifikant auf lexikalischer Ebene, das Diskurstraining nummerisch auf syntaktischer. Für den vorliegenden Einzelfall konnte die Wirksamkeit beider Therapieformen bestätigt werden.

Details

show
hide
Language(s): deu - German
 Dates: 20152015
 Publication Status: Published in print
 Pages: -
 Publishing info: -
 Table of Contents: -
 Rev. Method: -
 Identifiers: DOI: 10.1055/s-0035-1559656
 Degree: -

Event

show

Legal Case

show

Project information

show

Source 1

show
hide
Title: Sprache Stimme Gehör
Source Genre: Journal
 Creator(s):
Affiliations:
Publ. Info: Stuttgart : Thieme
Pages: - Volume / Issue: 39 (3) Sequence Number: - Start / End Page: 140 - 145 Identifier: ISSN: 0342-0477
CoNE: /journals/resource/110988923119004