English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT
  Die Rolle der Antwortmodalität beim Wechseln zwischen Aufgaben

Philipp, A. M., & Koch, I. (2004). Die Rolle der Antwortmodalität beim Wechseln zwischen Aufgaben. Max-Planck-Gesellschaft Jahrbuch 2004.

Item is

Basic

show hide
Item Permalink: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0010-AA9E-C Version Permalink: http://hdl.handle.net/21.11116/0000-0004-8960-5
Genre: Journal Article
Alternative Title : The role of response modality using the task switching paradigm

Files

show Files

Locators

show
hide
Description:
-

Creators

show
hide
 Creators:
Philipp, Andrea Mona1, Author              
Koch, Iring1, Author              
Affiliations:
1Department Psychology, MPI for Human Cognitive and Brain Sciences, Max Planck Society, ou_634564              

Content

show
hide
Free keywords: -
 Abstract: Die kognitive Psychologie untersucht die Leistung von Versuchspersonen bei verschiedenen Aufgaben. Allerdings gibt es keine allgemeine Übereinstimmung darüber, was unter einer Aufgabe zu verstehen ist. In vielen Experimenten wird die Anforderung, einen Reiz zu kategorisieren, mit dem Begriff „Aufgabe“ gleichgesetzt. Eine Studie des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften zeigt, dass die Art der Reaktion (zum Beispiel verbale oder manuelle Reaktionen), in der eine Antwort gegeben werden muss (Antwortmodalität), eine ebenso zentrale Rolle für die Definition einer Aufgabe spielt. Die Ergebnisse legen nahe, dass beim Wechseln zwischen Reizkategorisierungen und beim Wechseln zwischen Antwortmodalitäten die gleichen kognitiven Prozesse beteiligt sind.

Details

show
hide
Language(s): deu - German
 Dates: 2004
 Publication Status: Published online
 Pages: -
 Publishing info: -
 Table of Contents: -
 Rev. Method: -
 Identifiers: -
 Degree: -

Event

show

Legal Case

show

Project information

show

Source 1

show
hide
Title: Max-Planck-Gesellschaft Jahrbuch 2004
  Other : Forschungsbericht 2004: Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften
  Other : Research Report 2004: Max Planck Institute for Human Cognitive and Brain Sciences
Source Genre: Series
 Creator(s):
Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft, Editor              
Affiliations:
-
Publ. Info: Munich, Germany : Max Planck Society
Pages: - Volume / Issue: - Sequence Number: - Start / End Page: - Identifier: ISSN: 0341-0218