English
 
Help Privacy Policy Disclaimer
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

Vorrat, Zuwachs und Nutzung im plenterwaldartigen Buchenwald

MPS-Authors
/persons/resource/persons62495

Mund,  M.
Department Biogeochemical Processes, Prof. E.-D. Schulze, Max Planck Institute for Biogeochemistry, Max Planck Society;

/persons/resource/persons62549

Schulze,  E.-D.
Department Biogeochemical Processes, Prof. E.-D. Schulze, Max Planck Institute for Biogeochemistry, Max Planck Society;

External Resource
No external resources are shared
Fulltext (public)
There are no public fulltexts stored in PuRe
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Erteld, T., Gerold, D., Mund, M., Schulze, E.-D., & Weller, E. (2005). Vorrat, Zuwachs und Nutzung im plenterwaldartigen Buchenwald. AFZ, der Wald, 60(13), 702-707.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-000E-D2AF-6
Abstract
In den plenterartig bewirtschafteten Buchenwäldern des Hainichs wurde 1994 eine Erstinventur durchgeführt. Anhand der Wiederholung der Stichprobeninventur im Jahre 2004 ist es möglich, die Stammzahlverteilung über Bhd zu beschreiben und die mittleren Zuwächse, die Vorratsentwicklung und die Holznutzung der strukturreichen Buchenwälder über die letzten 10 Jahre zu ermitteln. Die Zweitinventur in Langula ist die erste wiederholte Stichprobeninventur in Thüringen und die erste, den Autoren bekannte Inventur dieser Art in strukturreichen, plenterartigen Buchenwäldern Deutschlands.