Deutsch
 
Benutzerhandbuch Datenschutzhinweis Impressum Kontakt
  DetailsucheBrowse

Datensatz

DATENSATZ AKTIONENEXPORT

Freigegeben

Zeitschriftenartikel

Die Vorzüge einer modernen operationalen Diagnostik psychischer Störungen Der Fall des Bayernkönigs Ludwig II. – ein Beispiel aus der biographischen Forschung

MPG-Autoren
/persons/resource/persons80571

Zerssen,  D. V.
Max Planck Institute of Psychiatry, Max Planck Society;

Externe Ressourcen
Es sind keine Externen Ressourcen verfügbar
Volltexte (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Volltexte verfügbar
Ergänzendes Material (frei zugänglich)
Es sind keine frei zugänglichen Ergänzenden Materialien verfügbar
Zitation

Zerssen, D. V. (2013). Die Vorzüge einer modernen operationalen Diagnostik psychischer Störungen Der Fall des Bayernkönigs Ludwig II. – ein Beispiel aus der biographischen Forschung. NERVENARZT, 84(5), 615-622. doi:10.1007/s00115-012-3548-z.


Zitierlink: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0014-BCB5-E
Zusammenfassung
Es ist keine Zusammenfassung verfügbar