English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Collected Edition

MPIfG Jahrbuch 2013-2014

MPS-Authors
There are no MPG-Authors available
Fulltext (public)

MPIfG_Jahrbuch_2013-2014_w.pdf
(Any fulltext), 4MB

Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

MPI for the Study of Societies, Max Planck Society (Ed.). (2013). MPIfG Jahrbuch 2013-2014. Köln: Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0015-183F-2
Abstract
Das Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung ist eine Einrichtung der Spitzen forschung in den Sozialwissenschaften. Es betreibt anwendungsoffene Grund lagen forschung mit dem Ziel einer empirisch fundierten Theorie der so zia len und politischen Grundlagen moderner Wirtschaftsordnungen. Im Mit tel punkt steht die Untersuchung der Zusammenhänge zwischen sozialem, politischem und ökonomischem Handeln. Mit einem vornehmlich institutionel len Ansatz wird erforscht, wie Märkte und Wirt schafts organisationen in historisch-institutionelle, politische und kul tu relle Zusammenhänge eingebet tet sind, wie sie entstehen und wie sich ihre gesellschaftlichen Kontexte verän dern. Das Institut schlägt eine Brücke zwischen Theorie und Politik und leistet einen Beitrag zur politischen Diskussion über zentrale Fragen moderner Gesellschaften. Prof. Wolfgang Streeck und Prof. Jens Beckert leiten das MPIfG gemeinsam. Etwa sechzig wissenschaftliche Mitarbeiter, Doktoranden, Stipendiaten, Gastwissenschaftler und Projektmitarbeiter sind in oft international zusammengesetzten Forscherteams am Institut tätig. Das MPIfG gehört zu einem weltweiten Netzwerk von Forschungs institutionen. Es kooperiert eng mit Instituten und Fachbereichen an der Sciences Po in Paris, der Northwestern University in Chicago, der Columbia University in New York und dem European University Institute in Florenz. Das MPIfG gehört zu den etwa achtzig Instituten der Max- Planck-Gesellschaft (MPG). Das MPIfG betreibt Nachwuchsförderung in der International Max Planck Research School on the Social and Political Constitution of the Economy (IMPRSSPCE). Die vom Institut gemeinsam mit der Universität zu Köln getragene internationale Doktorandenschule bietet ein in Deutschland einmaliges Dokto ran denprogramm im Bereich der Wirtschaftssoziologie und der politischen Ökonomie.