English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

Spintronik: eine Herausforderung für Materialwissenschaften und Festkörperchemie

MPS-Authors
There are no MPG-Authors available
External Ressource
No external resources are shared
Fulltext (public)
There are no public fulltexts stored in PuRe
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Felser, C., Fecher, G. H., & Balke, B. (2007). Spintronik: eine Herausforderung für Materialwissenschaften und Festkörperchemie. Angewandte Chemie, 119(5), 680-713. doi:10.1002/ange.200601815.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0018-7E74-8
Abstract
Spintronik ist ein multidisziplinäres Forschungsfeld zwischen Physik, Material- und Ingenieurwissenschaften, aber auch ein neuer Forschungsbereich der Festkörperforschung. Für die verschiedensten Anforderungen müssen unterschiedlichste Materialien gefunden werden. Die Suche nach ferromagnetischen Halbleitern und stabilen halbmetallischen Ferromagneten mit Curie-Temperaturen höher als Raumtemperatur ist immer noch eine zentrale Aufgabe für die Festkörperchemie. Ein allgemeines Verständnis der Struktur-Eigenschafts-Beziehungen ist eine notwendige Voraussetzung für das Design neuer Materialien. In diesem Aufsatz werden die wichtigsten Entwicklungen im Bereich der Spintronik aus der Perspektive des Materialwissenschaftlers dargestellt.