English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Teaching

Schmelzmetallurgische Herstellung und Kaltumformung eines Kupfer-Niob-Silber in situ Verbundwerkstoffes

MPS-Authors
/persons/resource/persons125330

Raabe,  D.
Microstructure Physics and Alloy Design, Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH, Max Planck Society;

Locator
There are no locators available
Fulltext (public)
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Raabe, D. (n.d.). Schmelzmetallurgische Herstellung und Kaltumformung eines Kupfer-Niob-Silber in situ Verbundwerkstoffes.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0019-7591-0
Abstract
Cu-Basis Verbundwerkstoffe stellen eine Klasse hochfester, duktiler und gleichzeitig elektrisch sehr gut leitfähiger Legierungen für die Elektrotechnik und Elektronik dar. In Erweiterung bisheriger binärer Legierungssysteme auf der Basis Cu-Nb und Cu-Ag wird in dieser Arbeit erstmals eine ternäre Legierung aus Cu, Nb und Ag hinsichtlich Herstellung und Eigenschaften untersucht. Der neue Verbundwerkstoff kann bei einer im Vergleich zu früheren Cu-Nb Legierungen verringerten Schmelztemperatur hergestellt werden. Die Umformung erfolgt ohne Zwischenglühung. Die mechanischen und elektrischen Eigenschaften erreichen bzw. übertreffen trotz verminderter Legierungsgehalte die Eigenschaften der binären Vorgängerlegierungen.