English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

Kronenether mit einem Lewis-sauren Zentrum, eine neue Klasse heterotoper Wirtmoleküle

MPS-Authors
/persons/resource/persons58919

Reetz,  Manfred T.
Research Department Reetz, Max-Planck-Institut für Kohlenforschung, Max Planck Society;

Locator
There are no locators available
Fulltext (public)
There are no public fulltexts available
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Reetz, M. T., Niemeyer, C. M., & Harms, K. (1991). Kronenether mit einem Lewis-sauren Zentrum, eine neue Klasse heterotoper Wirtmoleküle. Angewandte Chemie, 103(11), 1515-1517. doi:10.1002/ange.19911031123.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0023-CA21-4
Abstract
Der Einbau eines Lewis-sauren Zentrums in einen Kronenether wie in 1 führt zu einem Wirtmolekül, das Kationen, z. B. K, entweder allein einlagern und dabei das Gegenion X „draußen lassen” kann (Monotopizität) oder Kation und Anion zugleich binden kann, letzteres durch At-Komplexbildung (Di- oder Heterotopizität). Tatsächlich zeigt der Wirt 1 eine noch nie beobachtete Selektivität in der Reihe der Kaliumsalze KX (X = F, Cl, Br, I, SCN, CN, OCH3).