English
 
Help Privacy Policy Disclaimer
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

Zurück zu nationalen Währungen: Interview

MPS-Authors
/persons/resource/persons41288

Scharpf,  Fritz W.
Globale Strukturen und ihre Steuerung, MPI for the Study of Societies, Max Planck Society;

Fulltext (public)

mpifg_zso11_0812.pdf
(Any fulltext), 195KB

Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Scharpf, F. W., & Sorge, P. (2011). Zurück zu nationalen Währungen: Interview. Cicero online, (published online December 8).


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0024-568B-F
Abstract
Eine Änderung der europäischen Verträge zu diesem Zeitpunkt wäre einseitig und falsch, sagt der Politikwissenschaftler Fritz W. Scharpf im CICERO-ONLINE-Interview. Statt schärferer Stabilitätskriterien wünscht er sich vom EU-Gipfel, dass die Europäische Zentralbank verstärkt Staatsanleihen aufkaufen darf.