English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Conference Paper

Bonitätsprüfung im neuen Verbraucherkreditrecht – Vom Schutz öffentlicher Interessen zum Schutz individueller Verbraucherinteressen – Legitimität bzw Erforderlichkeit von zivilrechtlichen Konsequenzen einer Pflichtverletzung

MPS-Authors
/persons/resource/persons122107

Heinrich,  Elke
MPI for Comparative and International Private Law, Max Planck Society;

Locator
There are no locators available
Fulltext (public)
There are no public fulltexts available
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Heinrich, E. (2014). Bonitätsprüfung im neuen Verbraucherkreditrecht – Vom Schutz öffentlicher Interessen zum Schutz individueller Verbraucherinteressen – Legitimität bzw Erforderlichkeit von zivilrechtlichen Konsequenzen einer Pflichtverletzung. In Jahrbuch Junger Zivilrechtswissenschaftler 2013: Metamorphose im Zivilrecht (pp. 273-292).


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0024-6A40-3
Abstract
There is no abstract available