English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

Nanoskopie mit fokussiertem Licht (Nobel-Aufsatz).

MPS-Authors
/persons/resource/persons15210

Hell,  S. W.
Department of NanoBiophotonics, MPI for biophysical chemistry, Max Planck Society;

Fulltext (public)
There are no public fulltexts stored in PuRe
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Hell, S. W. (2015). Nanoskopie mit fokussiertem Licht (Nobel-Aufsatz). Angewandte Chemie, 127(28), 8167-8181. doi:10.1002/ange.201504181.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0027-BFD3-2
Abstract
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – dies gilt sicher nicht nur für das tägliche Leben, sondern auch für die Naturwissenschaften. Es ist daher wohl kein Zufall, dass der Beginn der modernen Naturwissenschaften historisch erkennbar mit der Erfindung des Lichtmikroskops zusammenfällt. Wie man durch einen transienten molekularen Zustandsübergang die beugungsbedingte Auflösungsgrenze radikal überwinden kann, zeigt uns S. W. Hell in seinem Nobel-Aufsatz.