English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

Eine Methode der Streitvermeidung: Die „dritte Partei“ bei Begründung und Durchsetzung von Verträgen im traditionellen China

MPS-Authors
/persons/resource/persons183114

Foerste,  Karla
Max Planck Institute for Research on Collective Goods, Max Planck Society;

External Ressource
No external resources are shared
Fulltext (public)
There are no public fulltexts stored in PuRe
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Foerste, K. (2000). Eine Methode der Streitvermeidung: Die „dritte Partei“ bei Begründung und Durchsetzung von Verträgen im traditionellen China. Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht, 64, 132-142.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-0028-7226-B
Abstract
There is no abstract available