English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

Die Einzelstreuung von Elektronen an Atomkernen

MPS-Authors
/persons/resource/persons199627

Kinzinger,  E.
Max Planck Institute for Medical Research, Max Planck Society;

Fulltext (public)
There are no public fulltexts stored in PuRe
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Kinzinger, E. (1952). Die Einzelstreuung von Elektronen an Atomkernen. Zeitschrift für Naturforschung, A: Physical Sciences, 7, 390-401.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-002B-A382-8
Abstract
Es werden Messungen der Einzelstreuung von 245-keV-Elektronen in Metallfolien beschrieben. Die Elektronenstrahlen wurden mit einem Bandgenerator erzeugt. Der Einfluß der Vielfachstreuung wurde experimentell und theoretisch diskutiert. Die Einzelstreumessungen wurden durchgeführt als Relativmessungen von Ni, Ag und Au zu Al, als Messung der Winkelverteilung für Al und als Absolutmessung des Streuquerschnittes von Al für den Streuwinkel 50°. Ergebnisse: Für Al werden die Mottschen Absolutwerte des Streuquerschnittes über den Winkelbereich ϑ = 30°— 150° bestätigt, für die höheren Elemente ebenso für ϑ <70°. Für die höheren Elemente und für ϑ >70° sind die gemessenen Streuquerschnitte kleiner als die theoretischen. Die Abweichungen nehmen mit ϑ und Z zu und erreichen 37% für Au bei 150°. Die möglichen Ursachen für diese Abweichungen werden diskutiert.