English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

Carbokatalyse in Flüssigphasenreaktionen

MPS-Authors
/persons/resource/persons22071

Schlögl,  Robert
Max-Planck-Institut für chemische Energiekonversion;
Inorganic Chemistry, Fritz Haber Institute, Max Planck Society;

Locator
There are no locators available
Fulltext (public)
There are no public fulltexts available
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Su, D. S., Wen, G., Wu, S., Peng, F., & Schlögl, R. (2017). Carbokatalyse in Flüssigphasenreaktionen. Angewandte Chemie, 129(4), 956-985. doi:10.1002/ange.201600906.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-002C-558E-1
Abstract
Die metallfreie Katalyse ist in Bezug auf nachhaltige Chemie auf ein breites Interesse gestoßen. Kohlenstoffkatalyse ist eine “grüne” Alternative für katalytische Prozesse in der Gas- und Flüssigphase. Insbesondere für Dehydrierungen in der Gasphase wurde dies anhand von zahlreichen Beispielen dokumentiert, wobei Kohlenstoff ein vielversprechender Ersatz für Metalloxidsysteme sein kann. Die Kohlenstoffkatalyse in der Flüssigphase, speziell in der organischen Synthese, ist eine aufstrebende Forschungsrichtung, die sich in den letzten Jahren sehr schnell entwickelt hat. Hier wird der aktuelle Entwicklungsstand von Kohlenstoffkatalysatoren für Flüssigphasenreaktionen kritisch analysiert, wobei ein Fokus auf die Reaktionsmechanismen sowie auf Vorteile und Einschränkungen von metallfreien Kohlenstoffkatalysatoren gelegt ist.