English
 
Help Privacy Policy Disclaimer
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

Phenolische Desinfektionsmittel mit mehreren halogenierten Benzolkernen

MPS-Authors
/persons/resource/persons197067

Jerchel,  D
Max Planck Institute for Medical Research, Max Planck Society;

/persons/resource/persons203842

Oberheiden,  H.
Max Planck Institute for Medical Research, Max Planck Society;

Fulltext (public)
There are no public fulltexts stored in PuRe
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Jerchel, D., & Oberheiden, H. (1955). Phenolische Desinfektionsmittel mit mehreren halogenierten Benzolkernen. Angewandte Chemie, 67(5), 145-153. doi:10.1002/ange.19550670503.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-002C-D015-0
Abstract
Phenolische Desinfektionsmittel mit mehreren (in der Regel zwei) halogenierten Benzolkernen sind heute in weitem Umfang an die Stelle der einfachen Phenole und deren Abkömmlinge getreten. Man findet sie in zahlreichen Produkten der Desinfektions‐, Körperpflege‐ und Reinigungsmittelindustrie. Die vorliegende Zusammenstellung beschäftigt sich mit der Synthese sowie dem Zusammenhang zwischen Wirkung gegen Mikroorganismen und der Konstitution dieser Körper. Sie zeigt weiter die Vielfalt der unter dem Thema zu nennenden Verbindungen.