English
 
Help Privacy Policy Disclaimer
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

Temperaturabhängigkeit der magnetischen und optischen Eigenschaften organischer Stickstoff-Radikale

MPS-Authors
/persons/resource/persons93336

Hausser,  Karl H.
Department of Molecular Physics, Max Planck Institute for Medical Research, Max Planck Society;

Fulltext (public)
There are no public fulltexts stored in PuRe
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Hausser, K. H. (1956). Temperaturabhängigkeit der magnetischen und optischen Eigenschaften organischer Stickstoff-Radikale. Zeitschrift für Naturforschung, A: Physical Sciences, 11(1), 20-32. doi:10.1515/zna-1956-0104.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-002C-E5D3-E
Abstract
Beim N-Äthyl-phenazyl(I), bei Wursters Blau-Perchlorat (II) und bei verschiedenen Tetrazolium-Radikalen ist die paramagnetische Suszeptibilität bei tiefer Temperatur wesentlich kleiner, als nach dem Curieschen Gesetz zu erwarten wäre; in einigen Fällen verschwindet sie fast ganz. Beim N-Äthyl-phenazyl und bei Wursters Blau-Perchlorat treten mit sinkender Temperatur neue, sehr langwellige Absorptionsbanden auf. Möglichkeiten zur Deutung beider Effekte werden diskutiert. Das Verschwinden des Paramagnetismus und das Auftreten der neuen Absorptionsbande bei tiefen Temperaturen wird auf eine Kopplung der π-Elektronen-Systeme von scheibenförmig aufeinanderliegenden Molekülen zurückgeführt. Aus der Konzentrations- und Temperaturabhängigkeit der langwelligen Bande folgt, daß zwei Phenazyle bei tiefer Temperatur eine Absorptionseinheit bilden; ihre Dissoziationswärme ergibt sich zu etwa +2 kcal/mol.