English
 
Help Privacy Policy Disclaimer
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

Untersuchungen zum Abbau der L-Äpfelsäure durch Bacterium gracile

MPS-Authors
/persons/resource/persons197067

Jerchel,  Dietrich
Max Planck Institute for Medical Research, Max Planck Society;

/persons/resource/persons21337

Bauer,  Ernst
Max Planck Institute for Medical Research, Max Planck Society;

Fulltext (public)
There are no public fulltexts stored in PuRe
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Jerchel, D., Flesch, P., & Bauer, E. (1957). Untersuchungen zum Abbau der L-Äpfelsäure durch Bacterium gracile. Liebigs Annalen der Chemie, 601(1), 40-60. doi:10.1002/jlac.19566010104.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-002D-0487-4
Abstract
Es werden Nährböden für die Isolierung und Züchtung von Bacterium gracile sowie eines von uns als „B. gracile r”︁ bezeichneten, Äpfelsäure abbauenden Bakteriums aus Pfälzer Wein angegeben. Mit beiden Bakterienarten durchgeführte Stoffwechseluntersuchungen informieren über deren Kohlenhydrat‐, Säure‐, Aminosäure‐ und Wuchsstoff‐Bedarf. Je nach der für die Bakterien gewählten Aufschlußart läßt sich für den Umsatz von L‐Äpfelsäure zu D,L‐Milchsäure der Beweis für die Wirkung der Enzyme Malicodehydrase, β‐Decarboxylase und Lacticodehydrase (Abbauweg: Äpfelsäure → Oxalessigsäure → Brenztraubensäure → Milchsäure), sowie für „malic”︁‐Enzym (Abbauweg: Äpfelsäure → Brenztraubensäure) erbringen.