English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

Über den mechanismus der katalytischen cis → trans-Umlagerung von Azobenzol

MPS-Authors
/persons/resource/persons204635

Schulte-Frohlinde,  Dietrich
Max Planck Institute for Medical Research, Max Planck Society;

Fulltext (public)
There are no public fulltexts available
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Schulte-Frohlinde, D. (1958). Über den mechanismus der katalytischen cis → trans-Umlagerung von Azobenzol. Liebigs Annalen der Chemie, 612(1), 131-138. doi:10.1002/jlac.19586120114.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-002D-0732-E
Abstract
Die bei der cis → trans-Umwandlung von Azobenzol katalytisch wirksamen Stoffe lassen sich in zwei Gruppen einteilen: Elektronen-Donatoren und Elektronen-Acceptoren. Für die Katalyse durch Hydrazobenzol wird nachgewiesen, daß keine (umkehrbare) Wasserstoff-Übertragung auf das Azobenzol stattfindet.