English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

Über Umsetzungsprodukte der Anthranilsäure mit Dicarbonsäure-chloriden

MPS-Authors
/persons/resource/persons205714

Butula,  Ivan
Max Planck Institute for Medical Research, Max Planck Society;

/persons/resource/persons197161

Otting,  Walter
Max Planck Institute for Medical Research, Max Planck Society;

Fulltext (public)
There are no public fulltexts available
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Butula, I., & Otting, W. (1968). Über Umsetzungsprodukte der Anthranilsäure mit Dicarbonsäure-chloriden. Monatshefte für Chemie / Chemical Monthly, 99(4), 1320-1335. doi: 10.1007/BF00902676.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-002D-5973-7
Abstract
Das Kondensationsprodukt von Anthranilsäure mit Phthalylchlorid, das in der Literatur irrtümlich als “Anthranilsäure-phthaliden-iminoätherester” (1) beschrieben wurde, erwies sich nach IR-Spektren und Umwandlungsreaktionen als 2-[2-Carboxyphenyl]-3,1-benzoxazin-4-on (4). Weitere Derivate der Anthranilsäure sowie das dem1 entsprechende N-Methyl-spiro-[2H-3,1-benzoxazin-2,1′-phthalan]-4,3′-dion werden beschrieben.