English
 
Help Privacy Policy Disclaimer
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Contribution to Collected Edition

Gibt es typische kriminelle Karrieren?

MPS-Authors
/persons/resource/persons212176

Grundies,  Volker
Criminology, Max Planck Institute for Foreign and International Criminal Law, Max Planck Society;

External Resource
Fulltext (public)
There are no public fulltexts stored in PuRe
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Grundies, V. (2011). Gibt es typische kriminelle Karrieren? In Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V. (Ed.), Jahrbuch 2010 der Max-Planck-Gesellschaft.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-002E-3FF2-E
Abstract
In der Kriminologie versteht man unter age crime curve den Anstieg delinquenten Verhaltens in der Jugend und den anschließenden Rückgang mit dem Alter. Dieser Zusammenhang gilt als unveränderlich, weil er kaum soziokulturell bedingt ist und bei verschiedenen Deliktsformen wenig variiert. Wie sich aber diese Kurve aus individuellen Verläufen zusammensetzt, ist sehr umstritten. Um diese Frage zu beantworten, wurden in einem Projekt am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht Daten aus einer Kohortenstudie mit der Group-based-Trajectory-Methode analysiert.