English
 
Help Privacy Policy Disclaimer
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Book

Arzneimittelprüfung am Menschen : Ein strafrechtlicher Vergleich aus deutscher, österreichischer, schweizerischer und internationaler Sicht

MPS-Authors
/persons/resource/persons212180

Hägele,  Ralf H. W.
Criminal Law, Max Planck Institute for Foreign and International Criminal Law, Max Planck Society;

External Resource
No external resources are shared
Fulltext (public)
There are no public fulltexts stored in PuRe
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Hägele, R. H. W. (2004). Arzneimittelprüfung am Menschen: Ein strafrechtlicher Vergleich aus deutscher, österreichischer, schweizerischer und internationaler Sicht. Baden-Baden: Nomos.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-002E-4D3F-4
Abstract
Eine vergleichende Darstellung des Rechts der Arzneimittelprüfung am Menschen im deutschsprachigen Raum unter Berücksichtigung von EU- und internationalen Regelungen bildet die Basis für die Erörterung aktueller strafrechtlicher Fragen, die sich für Akteure klinischer Pharmaforschung wie Prüfärzte, Monitore und Mitglieder von Ethik-Kommissionen stellen.