English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Book

Behandlung, Behandelbarkeit und Typisierung von Sexualstraftätern : Ergebnisse einer bundesweiten Expertenbefragung

MPS-Authors
/persons/resource/persons212385

Wößner,  Gunda
Criminology, Max Planck Institute for Foreign and International Criminal Law, Max Planck Society;

Locator
There are no locators available
Fulltext (public)
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Wößner, G. (2002). Behandlung, Behandelbarkeit und Typisierung von Sexualstraftätern: Ergebnisse einer bundesweiten Expertenbefragung. Freiburg i. Br.: edition iuscrim.


Cite as: http://hdl.handle.net/11858/00-001M-0000-002E-5065-4
Abstract
Die Frage, wie mit Sexualstraftätern umgegangen werden soll, zieht seit einigen Jahren vermehrt die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich. Vor allem das Problem der Behandelbarkeit rückte ins Zentrum des öffentlichen Interesses und wird auch unter Fachleuten immer wieder kontrovers diskutiert. Im vorliegenden Arbeitsbericht werden die Ergebnisse einer bundesweiten Expertenbefragung vorgestellt, deren Ziel es ist, einen Überblick über diagnostische und therapeutische Praktiken im Umgang mit Sexualstraftätern in der Bundesrepublik Deutschland zu geben. Zusätzlich werden vorläufige Ergebnisse präsentiert, die sich mit der Frage der Typisierungsmöglichkeit sowie der Behandelbarkeit von Sexualstraftätern befassen.