English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

Zur Konjugation in makrocyclischen Bindungssystemen, XXIII. Phenanthro[cdefg][18]annulen und Dibenzo[ab,de][18]annulen

MPS-Authors
/persons/resource/persons95446

Staab,  Heinz A.
Department of Organic Chemistry, Max Planck Institute for Medical Research, Max Planck Society;

Fulltext (public)
There are no public fulltexts available
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Staab, H. A., Meissner, U. E., & Meissner, B. (1976). Zur Konjugation in makrocyclischen Bindungssystemen, XXIII. Phenanthro[cdefg][18]annulen und Dibenzo[ab,de][18]annulen. Chemische Berichte, 109(12), 3875-3885. doi:10.1002/cber.19761091216.


Cite as: http://hdl.handle.net/21.11116/0000-0002-A1A4-E
Abstract
Zur Untersuchung der Störung von Annulenen durch Kondensation mit benzoiden Systemen wurde Phenanthro[cdefg][18]annulen (2), ausgehend von 3 über 4,5,6, und 7, synthetisiert. Das 1H‐NMR‐Spektrum von 2 zeigt den diatropen Charakter des Annulen‐Systems in 2. ‐ Zum Vergleich wurde Dibenzo[ab,de][18]annulen (8) auf analogem Wege, ausgehend von 9 über 10, 11 und 12, dargestellt. Bei 8, für das sich im Gegensatz zu 2 keine annulenartige Konjugation formulieren läßt, ist auf Grund des 1H‐NMR‐Spektrums keine Induktion eines diamagnetischen Ringstroms im 18‐gliedrigen Ring nachweisbar.