English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Book

Strafgesetzbuch der Russischen Föderation : angenommen von der Staatsduma am 24.5.1996, gebilligt vom Föderationsrat am 5.6.1996

MPS-Authors
There are no MPG-Authors available
External Ressource
No external resources are shared
Fulltext (public)
There are no public fulltexts stored in PuRe
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Schroeder, F.-C. (1998). Strafgesetzbuch der Russischen Föderation: angenommen von der Staatsduma am 24.5.1996, gebilligt vom Föderationsrat am 5.6.1996. Freiburg i. Br.: edition iuscrim.


Cite as: http://hdl.handle.net/21.11116/0000-0002-B5BE-C
Abstract
Am 1. Januar 1997 ist in Rußland ein neues Strafgesetzbuch in Kraft getreten. Dieses Strafgesetzbuch ist das erste nach einer 74 Jahre währenden Epoche sozialistischer Strafgesetzbücher in Rußland. Wie weit hier die vorrevolutionäre russische Strafgesetzgebungstradition, die sozialistische Gesetzgebung, die Strafgesetzgebung des Westens und schließlich eigenständige Lösungen ihren Niederschlag gefunden haben – dies zu ermitteln ist eine interessante Aufgabe der Rechtsvergleichung. Damit nicht Einflüsse anderer Rechtssysteme suggeriert werden, wurde eine möglichst originalgetreue Übersetzung gewählt. Die Neuauflage berücksichtigt die weitgehende Neufassung durch die seit dem Erlaß ergangenen 41 Änderungsgesetze.