English
 
Help Privacy Policy Disclaimer
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Conference Paper

Modellbasierte Detektion von Objekten mittels deformierbarer Mittelachsen

MPS-Authors
There are no MPG-Authors available
Fulltext (public)
There are no public fulltexts stored in PuRe
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Lohmann, G. (1995). Modellbasierte Detektion von Objekten mittels deformierbarer Mittelachsen. In G. Sagerer, S. Posch, & F. Kummert (Eds.), Mustererkennung 1995: Verstehen akustischer und visueller Informationen (pp. 578-585). Berlin, Germany: Springer.


Cite as: http://hdl.handle.net/21.11116/0000-0002-BACD-6
Abstract
In diesem Beitrag wird ein neues Verfahren zur modellbasierten Segmentation von Objekten dargestellt. Als Anwendungsbereich ist vor allem an die Erkennung von Strukturen in MR-Tomographiebildern des menschlichen Gehirns gedacht. Das Verfahren besteht aus zwei Schritten: in einem ersten Schritt wird in einer starren affin linearen Transformation eine grobe Überlagerung des Modellobjektes mit dem zu erkennenden Datenobjekt erreicht. Im zweiten Schritt wird das Modell deformiert, um es an die jeweihge Anatomie und Aufnahmesituation des neuen Datensatzes anzupassen.