English
 
Help Privacy Policy Disclaimer
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

Digitalisierung im ÖPNV: vom Rufbus zu einem intelligenten nachfrageorientierten System im ländlichen Raum

MPS-Authors
/persons/resource/persons238114

Schlüter,  Jan Christian
Group Next generation mobility, Department of Dynamics of Complex Fluids, Max Planck Institute for Dynamics and Self-Organization, Max Planck Society;

External Resource
No external resources are shared
Fulltext (public)
There are no public fulltexts stored in PuRe
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Lahner, J., Schlüter, J. C., & Sörensen, L. (2019). Digitalisierung im ÖPNV: vom Rufbus zu einem intelligenten nachfrageorientierten System im ländlichen Raum. Neues Archiv für Niedersachsen, II/2019, 178-191. doi:10.5771/9783529096112-178.


Cite as: http://hdl.handle.net/21.11116/0000-0005-6CF2-1
Abstract
Die Digitalisierung eröffnet auch für die Mobilität in ländlichen Regionen neue Chancen, um den bestehenden Bedarfen trotz besonderer Herausforderungen gerecht zu werden. Ein entsprechender Lösungsansatz ist der EcoBus, der durch das sogenannte Ridepooling (Fahrtenbündelung) eine verbesserte Kapazitätsauslastung bei gleichzeitiger Erhöhung des Mobilitätsangebots erreichen will. Zu diesem Zweck basiert der EcoBus vollständig auf einem Algorithmus, der die Effizienz des Systems erhöhen und folglich finanziell tragfähiger machen soll. Die wachsende Nutzeranzahl im Pilotbetrieb lässt für die Zukunft auf einen positiven Beitrag sowohl zur Verkehrs- und Emissionsreduktion als auch zur Sicherstellung eines ausreichenden Mobilitätsangebots hoffen. Somit könnten Ridepoolinglösungen wie der EcoBus zu einem wichtigen Element der Daseinsvorsorge in ländlichen Räumen avancieren.