English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

Die Träume der Influencer: Jens Beckert zu Fiktionen, Hype-Ökonomie und der problematischen Verschmelzung von Privat- und Arbeitsrolle: Interview

MPS-Authors
/persons/resource/persons41135

Beckert,  Jens
Soziologie des Marktes, MPI for the Study of Societies, Max Planck Society;

Fulltext (public)

OE_2019_Beckert.pdf
(Any fulltext), 188KB

Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Beckert, J., & Roehl, H. (2019). Die Träume der Influencer: Jens Beckert zu Fiktionen, Hype-Ökonomie und der problematischen Verschmelzung von Privat- und Arbeitsrolle: Interview. OrganisationsEntwicklung, (4), 12-15.


Cite as: http://hdl.handle.net/21.11116/0000-0007-0746-3
Abstract
Unsere Welt wird immer unberechenbarer. Sicherheit wird allerorten zur Mangelware. Der Soziologe Jens Beckert, Direktor am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung MPIfG, liefert tiefe Einblicke zur Frage, wie Mensch und Gesellschaft mit dieser Unsicherheit umgehen und was sich dabei in den vergangenen Jahren verändert hat.