English
 
Help Privacy Policy Disclaimer
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Magazine Article

Vom Zentralbanker zum Zentralplaner?

MPS-Authors
/persons/resource/persons181110

Braun,  Benjamin
Soziologie des Marktes, MPI for the Study of Societies, Max Planck Society;

Fulltext (restricted access)
There are currently no full texts shared for your IP range.
Fulltext (public)

Makronom_2016_Braun.pdf
(Any fulltext), 582KB

Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Braun, B. (2016). Vom Zentralbanker zum Zentralplaner? Makronom.


Cite as: https://hdl.handle.net/21.11116/0000-0007-4406-6
Abstract
In den letzten Jahren hat die EZB ihr Mandat weit ausgedehnt. Das ist vielen Kritikern ein Dorn im Auge, was auch Mario Draghi am Mittwoch bei seinem Besuch im Bundestag erneut zu spüren bekommen dürfte. Allerdings lässt sich diese Machtausdehnung über einen rein politikwissenschaftlichen Ansatz nicht ausreichend erklären – vielmehr gilt es, auch die expansive Eigenlogik der Geldpolitik zu berücksichtigen.