English
 
Help Privacy Policy Disclaimer
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Journal Article

Quantenmechanische Verstärker (Maser und Laser) und ihre biologische Anwendung

MPS-Authors
/persons/resource/persons263858

Reitböck,  Heribert
Max Planck Institute of Biophysics, Max Planck Society;

/persons/resource/persons263854

Redhardt,  Albrecht
Max Planck Institute of Biophysics, Max Planck Society;

External Resource
No external resources are shared
Fulltext (public)
There are no public fulltexts stored in PuRe
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Reitböck, H., & Redhardt, A. (1963). Quantenmechanische Verstärker (Maser und Laser) und ihre biologische Anwendung. Biomedizinische Technik, 8(1), 25-32. doi:10.1515/bmte.1963.8.1.25.


Cite as: http://hdl.handle.net/21.11116/0000-0008-F2CF-E
Abstract
Bei einer Anzahl von Prozessen in biologischem Material spielen freie Radikale eine wichtige Rolle. Eine Möglichkeit zur Untersuchung dieser Vorgänge bietet die Elektronenspinresonanz (ESR)-Spektroskopie. Es wird diskutiert, welche Möglichkeiten sich speziell für biologische ESR-Untersuchungen durch Anwendung eines Mikrowellen-Molekularverstärkers (Maser) ergeben. Eigenschaften, Arbeitsprinzip und Aufbau eines Mikrowellen-Molekularverstärkers werden beschrieben. Nach einer kurzen Darstellung der Funktion eines optischen Molekularverstärkers (Laser) werden verschiedene Möglichkeiten seiner medizinischen und biologischen Anwendung aufgezeigt.