English
 
Help Privacy Policy Disclaimer
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Blog Post

Vom Labor ins echte Leben: Den Alltag vermessen

MPS-Authors
/persons/resource/persons185220

Linz,  Roman
Research Group Social Stress and Family Health, MPI for Human Cognitive and Brain Sciences, Max Planck Society;

Fulltext (public)
There are no public fulltexts stored in PuRe
Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Linz, R. (2022). Vom Labor ins echte Leben: Den Alltag vermessen. Spektrum.de SciLogs: Thinky & Brain.


Cite as: http://hdl.handle.net/21.11116/0000-000A-6DD7-A
Abstract
Laborexperimente in der Psychologie sehen sich seit langem dem Vorwurf ausgesetzt, sie seien weltfremd, ihre Ergebnisse ließen sich nur bedingt auf das echte Leben übertragen. Mit alltagsbegleitenden Studien wiederum untersuchen Forschende, wie Menschen in ihrer natürlichen Umwelt ticken. Meist genügt ein Handy, um alltägliches Denken, Fühlen, oder Verhalten zu erfassen. Welche Erkenntnisse liefern sogenannte Experience-Sampling Studien tatsächlich, wo liegen ihre Grenzen? Ein Überblick über eine aufstrebende Forschungsmethode.