English
 
User Manual Privacy Policy Disclaimer Contact us
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Other

Flüchtlinge: Zwischen Selbstbestimmung und Abhängigkeit

MPS-Authors
/persons/resource/persons201700

Schader,  Miriam
Socio-Cultural Diversity, MPI for the Study of Religious and Ethnic Diversity, Max Planck Society;

Fulltext (public)

Schader_2018_Flüchtlinge.pdf
(Any fulltext), 212KB

Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Schader, M. (2018). Flüchtlinge: Zwischen Selbstbestimmung und Abhängigkeit. Dossier Migration, bpb.de.


Cite as: http://hdl.handle.net/21.11116/0000-0005-102B-9
Abstract
Krieg, Verfolgung, Naturkatastrophen – Menschen fliehen aus ganz unterschiedlichen Gründen. Was sie eint ist der Wille, einer lebensbedrohlichen Zwangslage zu entkommen. Weil oft legale Einreisemöglichkeiten fehlen, begeben sie sich auf gefährliche Fluchtwege. Nur ein geringer Teil der weltweiten Fluchtbewegungen erreicht den europäischen Kontinent.